Hier können Sie helfen!

Hier finden Sie eine Übersicht der uns bekannten Hilfs- und Spendenaktionen. 

Bitte beachten Sie:

  • Bitte nehmen Sie immer zuerst Kontakt mit den Organisatoren auf!
  • Legen Sie nicht ohne Absprache Ihre Spenden bei den Sammelstellen ab!
  • Fahren Sie nicht selbstständig - ohne vorherige Absprache - um vor Ort Hilfe zu leisten! Es besteht immer noch mancherorts Lebensgefahr, viele Straßen sind nicht befahrbar!

Bitte helfen Sie, überflüssige Einsätze der Rettungskräfte und Feuerwehren durch unüberlegte Aktionen zu vermeiden! 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!!!

Informieren Sie uns gerne, wenn Sie Ihre Hilfsaktion gerne hier veröffentlicht haben möchten. Schreiben Sie dazu am besten eine E-Mail mit allen wichtigen Details an

post@nachrodt-wiblingwerde.de

Wer kann Wohnraum zur Verfügung stellen?

Der Caritasverband für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid e.V. bittet dringend um Kontaktaufnahme, falls Sie Wohnraum zur Verfügung stellen können:

Aufruf: Wer kann Wohnraum zur Verfügung stellen? 

Zahlreiche Familien, Paare und Einzelpersonen aus dem Umkreis sind Opfer des massiven Hochwassers geworden und haben dadurch ihre Häuser oder Wohnungen verloren. Zum Teil konnten die Flutopfer bei Verwandten oder Bekannten unterkommen. Doch für wie lange? Als Caritasverband möchten wir uns einen Überblick darüber verschaffen, wo noch Wohnraum zur Verfügung steht. Falls Sie Wohnraum haben, melden Sie sich bitte bei uns und geben sie uns Auskünfte darüber, wo, ab und bis wann und für wie viele Personen Sie eine Unterkunft zur Verfügung stellen können. Bei Bedarf würden wir auf Sie zurückkommen. 

Haus der Caritas
Werdohler Str. 3
58769 Altena
0 23 52 / 91 93 20
Martinus-Haus
Graf-von-Galen-Str. 6
58509 Lüdenscheid
0 23 51 / 90 50 07

Sachspendenabgabe / Vor-Ort-Hilfe:

Sachspenden

Wer?

Telefon

ggfs. Erreichbarkeit

E-Mail / Website

ggfs. Ansprechpartner

Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde

0 23 52 / 93 83 - 25

post@nachrodt-wiblingwerde.de

Caritas Altena

0 23 52 / 91 93 - 28

info@caritas-altena.de

Stadt Altena

0 23 52 / 209-233

9:00-12:00 und 13:00-17:00 Uhr

Stadt Hagen

0 23 31 / 207-51 99

info@fzhagen.de

Hochwasserhilfe Hohenlimburg – Sachspenden

01 74 / 198 33 85

antje.borgmann@gmail.com

Antje Borgmann

Hochwasserhilfe Hohenlimburg –
Hilfe vor Ort

01 72 / 235 09 78

Frank Manfrahs

Radio MKRadio-MK Hochwasserhilfe
virtuelle Pinnwand - Kirchenkreis Iserlohnvirtuelle Pinnwand
virtuelle Pinnwand - Caritasverband Altena-Lüdenscheid e.V.virtuelle Pinnwand

  

Spendenaktionen:

Sachspenden

Spendenkonten der Sparkasse

Pressemitteilung

Hilfe für Hochwasser-Betroffene - Sparkasse eröffnet Spendenkonten

Altena, im Juli 2021

Die Bestürzung über die Auswirkungen des Unwetters ist immer noch groß. Nach dem schweren Hochwasser in Altena und Nachrodt sind viele Menschen auf Unterstützung angewiesen. Die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis hat in Absprache mit der Stadt Altena und der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde beschlossen kurzfristig möglichst unbürokratisch den Flutopfern zu helfen.

Dazu wurden zwei Spendenkonten eröffnet:

  1. Kontoinhaber: Stadt Altena

IBAN: DE67 4585 1020 0072 7579 33

  1. Kontoinhaber: Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde

IBAN: DE05 4585 1020 0072 7579 82 

Die Sparkasse hat zur Unterstützung der Betroffenen bereits einen Beitrag von jeweils 2.500 Euro auf diese Konten gespendet.

„Wir fühlen mit den einzelnen Bürgerinnen und Bürgern und möchten durch diese unkomplizierte und schnelle Hilfe unsere Verbundenheit aktiv Ausdruck verleihen. Bei vielen sind die aufgetretenen Schäden zum Teil nicht durch eine Versicherung abgedeckt, die Sorgen sind groß.

Wir gehen mit gutem Beispiel voran und rufen dazu auf, für die Flutopfer zu spenden. Jeder Euro hilft, bitte unterstützen Sie diese Solidaritätsaktion“, betonte Vorstandsmitglied Mike Kernig.

Die Spenden werden von den beiden Kommunen verteilt. Folgender Verwendungszweck sollte genannt werden: Hochwasser 2021. Die Betroffenen müssen sich entweder bei der Stadt Altena oder bei der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde (02352/9383-25) melden.

Für weitere Informationen oder Fragen:

Tomislav Majic

Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis

Sparkassenplatz 1, 58840 Plettenberg

Telefon 02391/9294-364

tomislav.majic@spk-mk.de 

St. Matthäus Kirchengemeinde

Auch die Kirchengemeinde St. Matthäus möchte die Betroffenen mit einer Hilfsaktion unterstützen. Details dazu sowie eine Videobotschaft erhalten Sie auf der Website der Kirchengemeinde.

Evangelische Kirche Nachrodt

Der Kirchenkreis Iserlohn hat ebenfalls einen Hilfsfonds eingerichtet. Details dazu finden Sie auf der Website der Evangelischen Kirche Nachrodt

Sachspenden - virtuelle Pinnwand des Kirchenkreises Iserlohn

Der Kirchenkreis Iserlohn hat eine virtuelle Pinnwand erstellt. Hier können Sie Elektrogeräte, Möbel, Haushaltsartikel und Kleidung für Kinder und Erwachsene zur Spende anbieten:

virtuelle Pinnwand für Hochwasser-Betroffene

Unterstützung und Hilfe dabei erhalten Sie durch Pfarrer Kube. 

Bitte besuchen Sie zur Kontaktaufnahme mit dem Pfarrer die Website der Evangelischen Kirche Nachrodt

Sponsorenlauf der Kinder- und Jugendfeuerwehr

Am 21.08.2021 von 10:00 bis ca. 12:00 Uhr veranstaltet die Kinder- und Jugendfeuerwehr einen Sponsorenlauf zugunsten der Unwetterkatastrophen-Betroffenen:

Hier klicken für weitere Infos!