Führerscheinanträge

BITTE BEACHTEN!

Anträge auf Erst-Erteilung, Erweiterung, Umschreibung und Wiedererteilung von Führerscheinen sowie die Unterlagen zur Beantragung eines Personenbeförderungsscheines werden in unserem Bürgerservice lediglich entgegengenommen und gegen eine Gebühr in Höhe von 5,10 € nach Prüfung der Meldedaten an den Märkischen Kreis weitergeleitet. Eine weitere Bearbeitung erfolgt ausschließlich beim Märkischen Kreis!

Hier geht es zur Website des Märkischen Kreises

Notwendige Unterlagen: 

Führerschein (Beantragung)

Bei der Beantragung eines Führerscheines ist Folgendes zu beachten bzw. mitzubringen:

Ersterteilung

  • Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis
    hier geht's zum Download des Antrags
  • Personalausweis oder Reisepass
  • 1 Lichtbild
  • Sehtestbescheinigung, nicht älter als 2 Jahre
  • Nachweis über die durchgeführten Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Einzahlungsbeleg über die Gebühren für das Straßenverkehrsamt

Begleitetes Fahren ab 17 Jahren:

Erweiterung (zusätzliche Führerscheinklassen)

Wiedererteilung (nach Führerscheinentzug)

  • Antrag auf Wiedererteilung einer Fahrerlaubnis
    hier geht's zum Download des Antrags
  • Personalausweis oder Reisepass
  • 1 Lichtbild
  • Sehtestbescheinigung, nicht älter als 2 Jahre
  • Nachweis über die durchgeführten Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Polizeiliches Führungszeugnis (persönlich beim Einwohnermeldeamt zu beantragen)

Unterlagen für Personenbeförderungsschein (Klasse "D")

  • Antrag (beim Einwohnermeldeamt erhältlich)
  • Personalausweis oder Reisepass
  • 1 Lichtbild
  • Führungszeugnis (persönlich beim Einwohnermeldeamt zu beantragen)
  • Ärztliches Gutachten
  • Fitness-Check
  • Taxi/Mietwagen ab dem 60. Lebensjahr
  • Bus ab dem 50. Lebensjahr


Ansprechperson:

Wille
0 23 52 / 93 83 - 33
0 23 52 / 93 83 - 50
0 23 52 / 93 83 - 32
0 23 52 / 93 83 - 50